Hessen aktiv: Die Klima-Kommunen

Lernen und Handeln für unsere Zukunft

Maßnahmendatenbank

Prüfung von Klimaschutzmaßnahmen in einem Bebauungsplan


Kommune / Landkreis

Rodgau / Offenbach

Beschreibung

Für die Prüfung von Klimaschutzmaßnahmen in dem Bebauungsplan Stadtteil Jügesheim Nr. 50 "Nördlich der Allensteiner Straße" hat die Stadt Rodgau eine Klimaexpertise eingeholt. Die Ergebnisse der Expertise sind im Folgenden auszugsweise zusammengefasst: - eine ausreichende Be- und Entlüftung des Plangebietes ist gewährleistet. - die Belüftungsintensität wird nicht unterschritten. - die geplante Bebauung ist derart angeordnet und dimensioniert, dass es auch in windschwachen Strahlungsnächten zu keiner großräumigen Schwächung der kaltluftbedingten Belüftungsintensität in dem Stadtteil Jügesheim kommt. Allein im Bereich der Bestandsbebauung ist stellenweise mit einer Zunahme der Luftstagnationstendenzen zu rechnen; allerdings ist diese Situation nach der Klimaexpertise noch als ortstypisch einzustufen. - das formulierte Leitziel "enge Begrenzung des zusätzlichen Wärmeinseleffekts" wird erreicht.

Handlungsfeld

Klimaschutz Allgemeines

Stadt- und Raumplanung

Typ

politische Zielsetzung, Vorgaben oder Unterstützung

Finanzierung

vollständig eigenfinanziert

Status

abgeschlossen

Ansprechpartner

Elisabeth Thiele, Heiko Freckmann (Stadtplanung), Dirk Engelmann-Olwig


Zurück