Hessen aktiv: Die Klima-Kommunen

Lernen und Handeln für unsere Zukunft

Maßnahmendatenbank

Klimaschutzpreis "Nachhaltiges Bauen"


Kommune / Landkreis

Darmstadt /

Beschreibung

Mit der Durchführung des Wettbewerbs „Klimaschutzpreis – Nachhaltiges Bauen“ sollen herausragende, energetisch sanierte Objekte bzw. energetisch innovative Neubauten prämiert werden. Der Wettbewerb verfolgt das Ziel, durch eine begleitende Öffentlichkeitsarbeit und eine Abschlussveranstaltung mit einer Präsentation der Preisträger*innen, die energetische Sanierungsquote zu erhöhen. Bewerber*innen, die private/ öffentliche Bauherr*innen oder Wohnungsbaugesellschaften/ Genossenschaften sein können, sollen sich in den Kategorien Neubauten, Bestandssanierungen und Einzelmaßnahmen bewerben können. Der Klimaschutzpreis wird durch die bekannten Werbekanäle (u.a. Presse, Homepage, Plakate, Flyer) beworben. Die Voraussetzungen für die Teilnahme am Klimaschutzpreis sind, dass das Projekt/ die Maßnahme über die gesetzlich vorgeschriebenen Erfordernisse hinaus reichen, vorbildlich oder innovativ sind und hinreichend beschrieben werden können. Weiterhin sollen Betriebserfahrungen aus mindestens einer Heizperiode oder den vergangenen 12 Monaten vorgelegt werden.

Handlungsfeld

Bautechnik und energetische Sanierung

Typ

Öffentlichkeitsarbeit, Kampagnen und (Initial-)Beratung für Privatpersonen

Finanzierung

vollständig eigenfinanziert

Status

laufend

Ansprechpartner


Zurück