Hessen aktiv: Die Klima-Kommunen

Lernen und Handeln für unsere Zukunft

Maßnahmendatenbank

Renaturierung / Freilegung des Goldbaches in Rasdorf


Kommune / Landkreis

Rasdorf / Fulda

Beschreibung

Der Goldbach ist innerhalb der Ortslage Rasdorfs in den 60er Jahren verrohrt worden. Diese Verrohrung ist in Teilbereichen im Jahr 2001 auf einer Länge von ca. 150 Metern erneuert worden. Die restliche Verrohrung von ca. 350 Metern wäre in den kommenden Jahren ebenfalls erneuerungsbedürftig. Diese Strecke soll jedoch nicht wieder verrohrt sondern soweit möglich wieder offen gelegt werden. Dazu wird sowohl im Ober- als auch im Unterlauf eine weitere Renaturierung des Bachlaufes vorgenommen. Dadurch soll die Wasserabflussgeschwindigkeit gedämpft und Rückzugsflächen für Wasserlebewesen, aber auch Erholungsflächen für den Mensch geschaffen werden. Ziel: Die Hochwassersituation des Goldbaches verbessern, den offenen Bachlauf in der Ortslage soweit möglich wieder herstellen.

Handlungsfeld

Klimaschutz Allgemeines

Entsiegelung

Typ

Investition / Einstellung von Mitarbeitern

Finanzierung

(teil-)finanziert durch Förderprogramm

Status

laufend

Ansprechpartner

Herr David Altheide


Zurück